German Classics 16. - 19. August 2018

Meldeschluss: Sonntag, 12. August 2018



Schiffsname:
Typ/Klasse:
Konstrukteur:
Bauwerft:
Baujahr:
Takelungsart: - sonstiges:
Länge über Deck: m
Länge Wasserlinie: m
Breite: m
Tiefgang: m
Verdrängung: t
Schwert: ja nein
Segelnummer:
Segelfläche mit Fock: qm
Segelfläche mit Genua I: qm
Raumwindsegel Spi Blister Stagsegel keins - sonstiges:
Segelmaterial: Baumwolle Polyester/Dacron anderes als Polyester

Ich möchte an folgenden Wettfahrten teilnehmen: Freitag Samstag

Wird in Laboe ein Kran benötigt? Bitte nutzen Sie das Meldeformular Kranen und schicken Sie es per Fax oder Post an die Kontaktadresse!

Meldegebühren

A - Im Meldegeld enthalten sind die Liegeplatzgebühren, das Regattastartgeld für Freitag und Samstag sowie Frühstück am Freitag, Samstag und Sonntag; das Meldegeld für eine Teilnahme ab Donnerstag beträgt:

Skipper 60 €, je Crewmitglied 35 €
Meldegeld gesamt:
Ein Sonderpreis lockt: Falls der Steuermann des Schiffes 16- 25 Jahre alt ist, bitte hier klicken: ja


B - Falls Sie erst ab Freitagnachmittag/ -abend teilnehmen können, gelten folgende Meldegebühren (Liegeplatzgebühren, das Regattastartgeld sowie Frühstück am Samstag und Sonntag sind enthalten):
Skipper 50 €, je Crewmitglied 25 €
Meldegeld gesamt:
Ein Sonderpreis lockt: Falls der Steuermann des Schiffes 16- 25 Jahre alt ist, bitte hier klicken: ja


C - Meldung zum 12mR Cup: 2018_12mr-anmeldung.htm


Datenschutzhinweise


Ich zahle das Regattameldegeld auf das Konto:
Freundeskreis Klassische Yachten,

BIC: (SWIFT) DEUT DE DB 210 - IBAN: DE61210700240042434104

Mit Zahlung des Meldegeldes gilt eine Yacht als gemeldet.

Nachmeldegebühr für Meldungen nach dem 12.08.18: 20,- €

Eignername:
Vorname:
Straße:
PLZ, Ort:
eMail:
Tel: